• Martin Bachhuber MdL
    Martin Bachhuber MdL
    Stimmkreisabgeordneter des Stimmkreises Bad Tölz - Wolfratshausen / Garmisch-Partenkirchen
    Quelle: Ralf Gerard

Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Termine

Ein Auszug aus meinen Terminen.

Aus dem Landtag

20.03.2019
Neu im Landtag: Petra Högl
Beschreibung
13.03.2019
Neu im Landtag: Benjamin Miskowitsch
Der Fürstenfeldbrucker Abgeordnete Benjamin Miskowitsch will die Menschen wieder stärker für die Politik begeistern. Wie er in den Landtag gekommen ist und was der Fasching damit zu tun hat, erklärt er im Video. Mehr über unsere Abgeordneten erfahren Sie auf unserer Homepage www.csu-landtag.de in der Rubrik "Abgeordnete von A bis Z

Im Landtag

Arbeitskreis

Staatshaushalt und Finanzfragen

ZUKUNFT JETZT SICHERN UND GESTALTEN.

Bayern setzt mit dem Doppelhaushalt 2017/2018 einschließlich der Nachtragshaushalte 2018 erneut finanzpolitische Maßstäbe in Deutschland. Das bedeutet seit vielen Jahren einen ausgeglichenen Haushalt ohne neue Schulden, verbunden mit einer beträchtlichen Tilgung von Alt-Schulden. Wesentliche Aufgaben des Arbeitskreises sind: 

  • Die Beratung und Beschlussfassung des Haushaltsgesetzes und des Haushaltsplanes (Doppelhaushalte und Nachtragshaushalte)
  • Die Beratung und Beschlussfassung über die großen Hochbaumaßnahmen des Freistaats
  • Die Beratung zu Feststellungen des Bayerischen Obersten Rechnungshofes in seinen Jahresberichten
  • Die Zustimmung zu Erwerb und Veräußerungen von staatlichen Liegenschaften und Beteiligungen
  • Die Mitberatung sämtlicher Gesetzentwürfe und Anträge, die finanzielle Auswirkungen haben
06.07.2018
Soll man staatliche Spielcasinos in Bayern privatisieren?

20.04.2018
Reform der Grundsteuer: Wie soll ein künftiges Modell aussehen?

06.12.2017
Herbsttagung der haushalts- und finanzpolitischen Sprecher der Unionsfraktionen am 9. und 10. Oktober 2017


MEHR THEMEN
03.03.2019
Wolfgang Fackler und Josef Zellmeier: Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst – Übertragung auf den Beamtenbereich geplant

13.02.2019
Thomas Kreuzer: Grundsteuer einfach und unbürokratisch gestalten

13.02.2019
Sandro Kirchner und Alexander König: Jetzt mit Impulsen die Unternehmen in Bayern stärken – Von Steuer und Bürokratie entlasten


WEITERE PRESSEMELDUNGEN
Arbeitsgruppe

Tourismus

Nachhaltiger Tourismus hat Zukunft

Der Tourismus ist mit über 90 Millionen Übernachtungen jährlich und etwa 560.000 Beschäftigten ein Wirtschaftsmotor, der regional verwurzelt ist und besonders viele regionale Arbeitsplätze in allen Regionen Bayerns schafft. Gleichzeitig sieht sich die heimische Tourismuswirtschaft starker internationaler Konkurrenz gegenüber. Die Arbeitsgruppe Tourismus mit Mitgliedern aus allen Regionen Bayerns stellt gemeinsam mit Vertretern der Wissenschaft und der Fachverbände die Weichen, um diesen bedeutenden Wirtschaftszweig konsequent weiterzuentwickeln und zukunftsfähig zu machen.

Wir setzen uns ein für:
  • Die Verknüpfung des traditionsreichen Images Bayerns in der ganzen Welt mit einem Angebot von höchster Qualität in den Tourismusbetrieben
  • Eine bestmögliche Aus- und Weiterbildung für die Mitarbeiter in Hotellerie und Gastronomie, um einen hohen Servicestandard gewährleisten zu können und innovative Tourismusideen zu befördern
  • Die Förderung von Unternehmensgründungen im touristischen Bereich
  • Schlagkräftige Strukturen im Tourismusmarketing, um die bayerischen Tourismusregionen ideal zu vermarkten
  • Investitionen in die Infrastruktur der Tourismusgemeinden, der Hotel- und Gastronomie, der Bergbahnen, des Natur- und Gesundheitstourismustourismus
24.02.2017
Golftourismus in Bayern stärken

31.05.2016
"ALPEN(T)RAUM: Das bayerische Alpenland - Wirtschafts-, Arbeits- und Lebensraum mit Zukunft"

23.02.2016
Bayernweites Pilotprojekt: Qualifizierungsmaßnahme „Akademie junger Gastronomen“


MEHR THEMEN
28.02.2019
Klaus Stöttner gratuliert zur Gründung des „Bayerischen Zentrums für Tourismus“ in Kempten – „Wir stärken damit den Tourismusstandort Bayern“

11.02.2019
Sandro Kirchner und Klaus Stöttner: Programm zur Modernisierung unserer Gaststätten ist auf dem Weg - Ankündigung des Ministerpräsidenten Söder wird umgesetzt

10.07.2018
Klaus Stöttner und Klaus Holetschek: Tourismus neu denken – Branche unterstützen und fit machen für die Herausforderungen Digitalisierung, Globalisierung und Mobilität


WEITERE PRESSEMELDUNGEN
Arbeitsgruppe

Sport

Die CSU-Fraktion misst dem Sport in Bayern aufgrund seiner pädagogischen, gesundheitlichen und sozialen Funktionen eine außerordentlich hohe Bedeutung bei. Sport fördert die Lebensfreude und die gesunde Lebensführung von Jung und Alt. Er hat eine wichtige Schlüsselfunktion für die Bildung und Erziehung unserer Kinder zu Mannschaftsgeist, Fairness, Rücksichtnahme, Leistungsbereitschaft und Ausdauer.Unsere Aufgaben in der AG Sport sind:
  • Förderung des Schulsports durch Zuschüsse zum Bau von Schulsportstätten
  • Förderung des Leistungs-, Breiten- und Freizeitsportes durch den Einsatz von qualifizierten Übungsleitern und der Unterstützung der Jugendarbeit in den Sportvereinen
  • Förderung des Hochleistungs- und Spitzensportes durch Unterstützung der Leistungsträger unseres Landes in nationalen und internationalen Wettkämpfen
28.09.2018
Soll die Bayerische Grenzpolizei wieder abgeschafft werden?

29.06.2018
Nachwuchssorgen in Sportvereinen – wie kann man gegensteuern?

11.05.2018
Das neue Polizeiaufgabengesetz im Faktencheck


MEHR THEMEN
17.04.2018
Berthold Rüth: Spitzen- und Breitensport leistet für die Menschen in Deutschland Großartiges – Sportpolitische Sprecher von CDU und CSU diskutieren in München über Sportförderung, die Spitzensportreform und eSport als Sportart

25.02.2018
Dr. Florian Herrmann und Berthold Rüth: Glückwunsch an alle Teilnehmer der Olympischen Winterspiele – Erfolg der bayerischen Athleten kommt nicht von ungefähr

10.06.2015
Oliver Jörg und Bernd Kränzle: Änderung des Hochschulzulassungsgesetzes ist ein deutliches Signal für den Spitzensport


WEITERE PRESSEMELDUNGEN

Im Stimmkreis

RAUS AUS DEM STAU

Der Verkehr hat stark zugenommen und führt in unserer Region inzwischen immer häufiger zu Staus auf den Straßen.

Ich kümmere mich um große und kleinere Projekte, die zu mehr Entlastung auf den Straßen führen, den Ausbau des Radwegenetzes und die Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs.
 

Weg von der Straße
  • Radwege und Radschnellwege
  • durchgängiger Radweg von Krün bis zur Ortsmitte Mittenwald entlang der Kaserne
  • mit dem Alpenbus schnell durch vier Landkreise
 

Dran bleiben und nicht locker lassen...

Bad Tölz-Wolfratshausen
  • Verlängerung der S7 bis nach Geretsried 
  • sofortige Anschaffung von neuen Triebwagen für die Bayerische Oberlandbahn sowie Elektrifizierung der Strecken von München nach Lenggries, Tegernsee und Bayrischzell
  • Verbesserung der Staatsstraßen wie z.B. von Bad Tölz nach Dietramszell
  • Bau der längst überfälligen Nordumfahrung in Bad Tölz
  • zügige Planung zur Verlegung der B11 im Bereich Geretsried
Garmisch-Partenkirchen
  • zügige Planung für den Wanktunnel zur Umfahrung von Partenkirchen
  • Weiterbau des Kramertunnels zur Entlastung von Garmisch
  • Ortsumfahrung in Grainau für die Zufahrt zur Zugspitzbahn / Eibsee
Finanzen und Investitionen

Wir hinterlassen unseren Kindern und Enkelkindern große Chancen und viele Gestaltungsfreiräume. Bis 2030 ist Bayern komplett schuldenfrei.

Ich kümmere mich um beste finanzielle Ausstattung unserer Städte und Gemeinden und setze mich für die Abschaffung des Solidaritätszuschlags ein.


Kulturelles Leben

Zur bayerischen Identität gehört die Volkskultur genauso wie die Spitzenkultur wie beispielsweise das Richard-Strauss-Festival in Garmisch-Partenkirchen.

Ich kümmere mich um die Stärkung des Ehrenamtes ingesamt zu fördern. Stärkung, Anerkennung und Entlastung für unsere Ehrenamtlichen - darum geht es mir.

Wirtschaft, Handwerk und Tourismus

Die Wirtschaft boomt. Doch der Fachkräftemangel und der Bedarf an bezahlbaren Wohnraum setzen Grenzen in der Entwicklung.

Ich kümmere mich darum, dass Gemeinden und Landkreise gemeinsam individuelle Lösungen finden und die finanzielle Unterstützung der Staatsregierung rasch und unbürokratisch der Region zugute kommt. 
  • Ansiedlung des Robotikzentrums in Garmisch-Partenkirchen
  • Chancengleichheit in der Tourismuswirtschaft zu den benachbarten Tourismusregionen
  • Erhalt der Bundeswehr in Mittenwald und des Musikkorps Garmisch-Partenkirchen
  • Überlassung des Abrams Areals als Entwicklungsmöglichkeit für den Markt Garmisch-Partenkirchen
  • Stärkung des Wirtschaftsraums Wolfratshausen und Geretsried
  • mehr bezahlbarer Wohnraum im Rahmen des Bayernpakts

Energiewende


Viele Schritte sind dank starker Partner gemacht und dennoch muss noch viel mehr passieren, dass wir uns bei steigendem Strom- und Wärmebedarf mit Energie selbst versorgen können. Dezentrale Lösungen und Innovationen müssen vorangetrieben werden, um das Erreichen der Klimaziele zu einen ökologischen und ökonomischen Erfolg werden lassen.

Ich kümmere mich um die Schaffung eines bayerischen Energiekonzeptes und die verstärkte Nutzung regenerativer Energien im Einklang mit Mensch und Natur, um damit auch dem Klimawandel entgegen zu wirken.
Landwirtschaft

Wer ist nicht stolz auf die wunderbare Kulturlandschaft, in der wir hier bei uns leben dürfen.
Dabei stehen unsere Landwirte vor der großen Herausforderung, sich im europäischen Wettbewerb behaupten zu müssen.

Ich kümmere mich, dass Förderprogramme, die Umweltleistungen unserer Landwirte honorieren und setze mich entschieden für eine nachhaltige, bäuerliche Landwirtschaft ein.


Umweltschutz

Unsere Umwelt braucht unseren Schutz - wir aber brauchen auch den Schutz vor extremen Umweltereignissen.

Ich kümmere mich um den Hochwasserschutz im Stimmkreis, wie z.B. in Garmisch-Partenkirchen beim Ferchenbach, in Lenggries beim Dorfbach oder den Lawinenschutz der Marchklamm in Mittenwald.


Artenschutz

Wir erleben einen dramatischen Rückgang der Insekten.

Ich kümmere mich um die Schaffung von Blühwiesen als neuen Lebensraum für Insekten. Natürlich provitieren davon auch andere Lebewesen wie Vögel und Wild. Und auch der Mensch. Denn ohne Bestäuber können Gemüse und Obst nicht wachsen.

Gesundheit

Wir genießen bei uns eine breite und umfassende Gesundheitsversorgung.
Für die nächsten Jahre muss bei steigenden Kosten im Gesundheitswesen aber auch der Gesundheitsstandort sichergestellt werden.

Ich kümmere mich um die ortsnahe Ärzte- und Krankenversorgung sowie die weitere Förderung der Digitalisierung im Gesundheitswesen.

Bildung

Das bayerische Bildungssystem erreicht weiterhin die höchsten Standards in Deutschland.
Damit das so bleibt, wird viel für unseren Nachwuchs investieren:

Ich kümmer mich um den Ausbau schulischer Ganztagsangebote und um die ausreichende Versorgung mit Lehrkräften an den Schulen unseres Stimmkreises. Auch die Umsetzung des Masterplans Bayern Digital II ist mir ein großes Anliegen.

Familie

Wie schafft man es, dass die eigenen Kinder gut betreut werden und unsere Eltern und Großeltern im Alter ein würdevolles Leben führen können?
Dazu braucht es viel persönlichen Einsatz in der Familie, aber auch passende und qualitative Betreuungsangebote von der KiTa bis zum Seniorenheim.

Ich kümmere mich, dass Pflegeberufe attraktiver werden und angemessen entlohnt werden. Gleichzeitig müssen die finanziellen Belastungen für Familien sinken und das Familiengeld ausgebaut werden.

Zur Person

Bilder

Alle Bilderkategorien auf einen Blick.