Aktuelles

Zur Übersicht | Drucken

14.08.2020

Städtebauförderung für Bad Heilbrunn und Lenggries

90.000 Euro für Sanierung der Ortskerne und Kasernen-Konversion

Mit Zuschüssen aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ werden in diesem Jahr zwei Gemeinden aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen bedacht: „Nach Lenggries fließen 60.000 Euro für die Sanierung des Ortskerns sowie die Konversion der Prinz-Heinrich-Kaserne. Und Bad Heilbrunn erhält 30.000 Euro für Maßnahmen in der Ortsmitte“, betont der CSU-Stimmkreisabgeordnete Martin Bachhuber.


Mit diesem Förderprogramm werde ein wichtiger Beitrag für die nachhaltige Innenentwicklung der Städte und Gemeinden geleistet. „Insbesondere wird dabei die Revitalisierung von innerörtlichen Brachflächen zu lebenswerten Quartieren unterstützt“, so Bachhuber.

Im zweiten Bauabschnitt, der mit knapp 13 Millionen Euro veranschlagt ist, erhält der Südarkadentrakt dann eine neue Zentralküche, mehrere Speisesäle sowie zahlreiche Veranstaltungs- und Konferenzräume. Hierfür stellt die Bundesregierung 7,6 Millionen Euro aus ihrem Städtebauföderprogramm zur Verfügung.